• Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

  • Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.

Ratgeber – Was tun, wenn Sie Tierleid beobachten?

Wenn Sie Missstände beobachten, handeln Sie bitte nach folgender Anleitung:

Dokumentieren
Dokumentieren Sie jeden Missstand fotografisch oder per Video (Handy Qualität ist ausreichend)

Bericht schreiben
Schreiben Sie Ihre Beobachtungen auf. Was wurde wo beobachtet und wann, gibt es Zeugen. Je mehr Infos Sie haben umso besser.

Tierschutzrecht
Prüfen Sie, ob die Tierhaltung gegen geltendes Tierschutzrecht verstößt.

Veterinäramt verständigen
Erstatten Sie beim zuständigen Veterinäramt Anzeige. Fügen Sie die erstellten Bildbeweise und Zeugenangaben bei.

Veterinäramt handelt nicht
Wenn das zuständige Veterinäramt nicht handelt, scheuen Sie nicht uns über das unten stehende Formular zu kontaktieren!

Was tun bei einem akuten Notfall
Wer ein akut leidendes, verletztes oder misshandeltes Tier beobachtet und nicht selber die Möglichkeit hat zu helfen, kann sich jederzeit an die Polizei oder Feuerwehr wenden.

Akuter Notfall?
Rufen Sie die Polizei 110 oder Feuerwehr 112 an.

Selbstverständlich können Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular informieren!